Presse

Vocawäller“ ersingen Golddiplom und Klassensieg
Internationaler Erfolg für „vocawäller“

Golddiplom und bester Männerchor

„Die Arbeit hat sich gelohnt“ , so könnte man verkürzt die Teilnahme des erst seit 2013 bestehenden Ensembles „vocawäller“ beim 29. Internationalen Chorwettbewerb „PRAGA CANTAT“ in Prag kommentieren.
Die 22 Sänger haben sich seit der Übernahme der musikalischen Leitung durch Jens Röth zu einem homogenen Klangkörper entwickelt und den Entschluss gefasst, sich einer hochkarätigen, internationalen Jury zu stellen.
Das bedeutete im Umkehrschluss, in kürzester Zeit intensive Vorbereitung auf diesen Wettbewerb. Vorgetragen wurden fünf Werke aus verschiedenen Epochen, darunter das sehr schwierige selbstgewählte Chorwerk des schwedischen Komponisten Hugo Alfén „Gryning vid havet“, sowie das in tscheschicher Sprache vorzutragende Aufgabenwerk „Veno“ aus der Feder von Bedrich Smetana. In französischer Sprache wurden „Bonjour mon coeur“ und aus dem deutschen romantischen Repertoir „Sternennacht“ und das Volkslied „Rosestock, Holderblüt'“ in das Programm aufgenommen.
Während die mitreisenden Gäste durch die goldene Stadt Prag geführt wurden, hieß es für die Männer nochmals zu proben, das Wettbewerbsumfeld kennenzulernen und sich mental vorzubereiten. Die Konkurrenz war mit einem weiteren 17 köpfigen Ensemble aus Oberweiher und dem unter Leitung des selbst als Wertungsrichter aktiven G. Zellmann 50 köpfigen Männerchor aus Bad Soden hochkarätig besetzt. Nach dem Vortrag des Wettbewerbsprogramms waren Sänger und Chorleiter sehr zufrieden, aber die Konkurrenten lieferten ebenfalls hervorragende Leistungen ab. So blieb die Spannung bis zur Ergebnisbekanntgabe am Samstag im Chor präsent.
Der festliche Mayakovsky Saal im National-Haus war voll besetzt, als die 7 köpfige Jury die Ergebnisse bekannt gab. Alle Männerchöre ersangen sich jeweils ein „Golddiplom“, was für die hohe Qualität sprach. In Jubelschreie brachen Sänger und „Fangemeinde“ aus, als die Moderatorin bekanntgab: „Kategoriesieger mit dem besten Ergebnis in der Klasse Männerchöre ist: Vocawäller e.V. “
Die Sänger bedankten sich überschwänglich bei Jens Röth, der den Chor excellent auf diesen Wettbewerb vorbereitet hatte und es auch verstand, den Chor vor dem Auftritt
mental einzustimmen.